BAD & WELLNESS

Im 21. Jahrhundert ist ein Bad mehr als ein Bad. Dieser Leitspruch kennzeichnet unsere Philosophie, dass ein Bad heute mehr als ein reiner Funktionsraum ist. Unser Schwerpunkt ist die individuelle Planung und Umsetzung. Die persönliche Beratung erfolgt sowohl in unserem Showroom Spazio W in Ludwigshafen, als auch bei Ihnen zu Hause bzw. in Ihren Geschäftsräumen. Unsere Badprojekte realisieren wir, wenn gewünscht ganzheitlich, von der innenarchitektonischen Planung über die Raumgestaltung mit Boden- und Wandbelägen, Wandgestaltungen, Lichtplanungen und natürlich der technischen Umsetzung.

Unser Sortiment umfasst vielfältige Kollektionen und Marken zeitgenössischer Bad- und Wohneinrichtungen, so dass wir im Rahmen unserer Projekte auf eine große Bandbreite verschiedenster Lösungen zurückgreifen können.

Besuchen Sie unseren Showroom digital auf www.spaziow.de und lassen Sie sich auf unseren digitalen Moodboards auf Pinterest, Instagram, Twitter, Youtube und Flickr von einer zeitgenössischen Badkultur inspirieren.

Unser Showroom Spazio W, der von einem Bürotrakt unterbrochen, sich von der Oppauer Straße 81 bis hin zum Ostring 192 erstreckt, wurde zu einem Bezugspunkt für ein anspruchsvolles Publikum in unserer Region. Mit dem Showroomtrakt im Bereich Ostring 192 konnte ein großer, heller Raum geschaffen werden, der die neuesten Kollektionen und Klassiker des Baddesigns in einer Gallerieanmutung zeigt und damit eine ideale Atmosphäre schafft, um über die Gestaltung von Bädern nachzudenken. Hier geht es nicht nur um Produkte, sondern um die Hervorhebung eines Lifestyles, der die Bedeutung des Bades für das eigene Wohlbefinden und die Gesundheit reflektiert. Der Showroom dient auch als Informationspunkt für Architekten, Interior Designer und Journalisten.

Universal Design: Bodengleiche Duschen nachträglich einbauen

Ob man vorausschauend ein barrierefreies Bad möchte oder einfach nur mit dem Trend gehen will: Bodengleiche Duschen sind beim Neubau mittlerweile die erste Wahl. Doch wie verhält es sich im Bestand? Wer seine alte Dusche oder Wanne ersetzen und nachträglich eine bodengleiche Dusche einbauen möchte, muss einiges bedenken. Auf dem Portal Houzz wird übersichtlich dargestellt, was beim nachträglichen Einbau einer bodenebenen Dusche zu berücksichtigen ist.

Materialien

Kaum ein anderer Werkstoff ist 
so vielseitig und hat so ausgeprägte Fähigkeiten wie
Mineralwerkstoff, im Englischen auch als Solid Surface
Material bekannt. Mit seinen funktionalen Eigenschaften wird
 Mineralwerkstoff den maximalen Ansprüchen gerecht, die in
 Küchen, Bädern, der Gastronomie sowie im Objekt- und
 Wohnbereich an einen erstklassigen Werkstoff gestellt
werden.

Zusammensetzung von Mineralwerkstoff

Mineralwerkstoff, ein Verbundwerkstoff, besteht aus einer
Acrylmasse, abgebundenen natürlichen Mineralien (ca. 75%)
und Farbpigmenten. Die Zusammensetzung variiert je nach 
Herstellermarke. Dabei sind die bekanntesten Marken HI-MACS
 von LG Hausys, Corian von DuPont, Varicor von Spectra und 
Cristalplant sowie  Astone von SIGN.

Entwicklung und Marken von Mineralwerkstoffen

Mineralwerkstoff wurde in den 60er Jahren
des letzten Jahrhunderts von DuPont entwickelt und als
 Corian vermarktet. Daher wird in der Denkweise vieler
 Verarbeiter, Architekten und Tischler der Begriff 
Mineralwerkstoff noch immer mit der Marke Corian gleich
gesetzt. Dabei zeigen die zuvor aufgeführten Marken HI-MACS,
 Varicor und Astone, dass sich im Bereich der
 Mineralwerkstoffe der Markt nicht nur vergrößert hat,
 sondern dass es mittlerweile qualitativ mindestens
gleichwertige und dabei preisgünstigere Mineralwerkstoffe
 neben Corian von DuPont gibt. Ein Beispiel hierfür ist der
Mineralwerkstoff HI-MACS von LG Hausys.

Konkrete Einsatzmöglichkeiten

Dank der genannten Eigenschaften von
 Mineralwerkstoff ist dieser nicht nur im privaten Segment
 als Küchenarbeitsplatte oder Waschtischplatte sowie in der
 Gastronomie einzusetzen, sondern auch in hygienischen 
Bereichen wie in Krankenhäusern als OP-Reihenwaschtisch oder
 Spezialgehäuse wie Organcooler. Ebenso kann Mineralwerkstoff
durch die gute Verformbarkeit – auch zu 3D Elementen – für
 den gesamten Innenausbau verwendet werden. Das namhafte
 Designerhotel Puerta America kann hier als Parade-Beispiel 
für den kompletten Innenausbau von Hotelzimmern mit
 Mineralwerkstoff genannt werden. Der hierfür verwendete
 Mineralwerkstoff war HI-MACS von LG Hausys, den die Rosskopf
+ Partner AG für bekannte Architekten wie Zaha Hadid, Ron
 Arad, David Chipperfield, etc. in großem Umfang
 verarbeitete. Seine Transluzenz macht Mineralwerkstoff auch
 für Architekten interessant, die mit Licht spielen oder
 einfach nur interessante Lichteffekte erzeugen wollen.

Einfache Bearbeitung von Mineralwerkstoff

Eine der wichtigsten Eigenschaften von Mineralwerkstoff für
 Verarbeiter ist seine einfache Bearbeitung. Im Prinzip lässt 
sich Mineralwerkstoff ebenso wie Holz mit gewöhnlichen
 Tischlermaschinen und Werkzeugen bearbeiten.

CorianShowroom

Made in Italy im Bad

Für uns lautet eine der Schlüsselformen für ein wohnliches Bad: Made in Italy. Konkret heißt dies, dass wir Badmöbel und Bareinrichtungen in italienischem Design als stilgebend für ein zeitgemäßes Bad erachten. In den Werkstätten unserer italienischen Partner ergänzt die Intelligenz der Hände die industrielle Genauigkeit mit Sensibilität und Emotionen. Daraus entsteht in den Augen anspruchsvoller Kunden ein überzeugender Stil, der Aktualität, Komfort, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit garantiert.

MadeinItaly

Accessoires

Das zeitgenössische Bad kommuniziert mit den anderen Flächen des Wohnraumes und nicht selten findet sich in ihm auch ein Kamin, ein Bücherregal, bequeme Sitzflächen oder Einrichtungsgegenstände aus dem Wohnbereich. Wellness im Sinne von Körperpflege und Entspannung impliziert eine enge Beziehung zum Wohnraum, die nur gewährleistet wird, wenn wir uns im Bad wohlfühlen.

Die Hersteller reagieren auf diese neuen Anforderungen mit Produkten, die das immer stärkere Bedürfnis nach Wohnlichkeit und Entspannung erfüllen.

rexa_fonte_accessories

Keramische Fliesen

Keramik ist ein antikes Produkt mit langer Tradition, das sich im Laufe der Zeit immer wieder neu erfunden hat. Durch neue Verfahrenstechniken und neues Design bietet sich Keramik für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen an. Nach Überwindung der technischen Hindernisse produzieren die Hersteller heute nicht nur kleine, sondern auch große Fliesenplatten, die dem Ambiente eine moderne Ausstrahlung verleihen und einen in sich geschlossenen Bodenbelag mit minimalem Fugeneinzug bilden. Die Keramikkollektionen interpretieren und greifen der Mode vor und bieten mit einem unendlichen Angebot das ideale Material für Neubauten oder Sanierungsprojekte in jeder Ecke der Welt.

Keramik_Collage_Willer